§ 1: Geltungsbereich Girlflirt stellt Ihnen Leistungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") zur Verfügung. Zusätzlich können bei Benutzung bestimmter Girlflirt-Leistungen für die jeweiligen Leistung geltende, besondere Bestimmungen zur Anwendung kommen. Hierauf werden Sie jeweils vor Nutzung des betreffenden Service hingewiesen. Durch die Anmeldung bzw. Nutzung der Internetplattform Girlflirt.de erkennen Sie die Geltung dieser AGB an.

§ 2 Leistungsinhalt Girlflirt bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten der kostenlosen Kommunikationsaufnahme mit anderen Mitbenutzern. Die Leistungen von Girlflirt werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit abgeboten. Girlflirt übernimmt keine Verantwortung für Löschung, Fehlübertragung eventuelle Verspätungen der Daten, die Girlflirt oder einem bei Girlflirt registrierten Mitglied zur Verfügung gestellt wurden. Ein Anspruch eines Mitglied auf die von Girlflirt angebotenen Leistungen bzw. auf Speicherung der Girlflirt zur Verfügung gestellten Daten besteht nicht. Girlflirt behält sich vor, Teile seiner Angebote oder seine Angebote als Ganzes ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Dies gilt auch für die Daten und Informationen, welche Benutzer von Girlflirt gespeichert haben.

§ 3 Pflichten des Benutzers Mit der Nutzungen der Leistungen von Girlflirt erklären Sie sich bereit, - wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrer Person im Rahmen des Steckbriefformulars sowie der Girlflirt oder einem Mitbenutzer von Girlflirt zur Verfügung gestellten Daten zu machen sowie - Registrierungsdaten gegebenenfalls zu aktualisieren, damit diese auf aktuellem und der Wahrheit entsprechenden Stand bleiben.
Falls Angaben, die sie Girlflirt zur Verfügung gestellt haben, nicht der Wahrheit entsprechen oder falls für Girlflirt die Vermutung besteht anzunehmen, daß Informationen unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist Girlflirt berechtigt, sie von der Nutzung unserer Leistungen vorübergehend oder auf Dauer auszuschließen sowie die uns zur Verfügung gestellten Daten vollständig zu löschen.
Das Mitglied ist für alle von ihm bzw. über seine Zugangskennung produzierten und publizierten Inhalte selbst verantwortlich.

Jedes Mitglied ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon-, Faxnummern, Wohn-, E-Mail Adressen und/oder URLs. Ferner verpflichtet sich jedes Mitglied, die von Girlflirt zur Verfügung gestellt Internetplattform nicht mißbräuchlich zu nutzen, insbesondere: - über sie kein belästigendes, rassistisches, diffamierendes, unwahres, beleidigendes, obszönes, gotteslästerliches, anstößiges, sexuell ausgerichtetes oder bedrohendes Material zu verbreiten. Entsprechende Verweise auf Angebote Dritter ("hotlinks") sind ebenfalls untersagt und berechtigen Girlflirt zur Sperrung der Inhalte. Texte oder Bildmaterial (zB. Nacktfotos) mit sexueller Ausrichtung werden sofort gelöscht und die Mitgliedschaft der Autoren beendet. - die Internetplatform zu benutzen um andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) anderer zu verletzen; - keine Daten heraufzuladen die einen Virus enthalten (infizierte Software) - sie nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Mitglieder nachteilig beeinflußt; - Nachrichten an Mitglieder zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation zu versenden, insbesondere das Anpreisens oder Anbietens irgendwelcher Produkte oder Dienstleistungen an andere Mitglieder zu unterlassen. - keine Kettenbriefe oder Junk-E-Mail zu versenden - in der Personenbeschreibung (Profil) mit dem wahren Benutzer nicht übereinstimmenden Nachnamen, Adressen, Telefon- nummern, Faxnummern,URL"s und E-Mail-Adressen zu nennen. Die Nichtbeachtung einer der obigen Verhaltensverpflichtungen kann zu einer sofortigen Löschung der Mitgliedschaft führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für das Mitglied selbst haben. Das Mitglied verpflichtet sich, bei der aus einer Pflichtverletzung entstehenden Schädigung Dritter voll für den Schaden einzustehen sowie Girlflirt von jeglicher Haftung freizustellen. § 4 Umgang mit persönlichen Daten Persönliche Daten, die Nutzer außerhalb des (zur Veröffentlichung vorgesehenen) Steckbriefes Girlflirt bekannt geben, werden von Girlflirt nicht an Dritte weitergeleitet. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, daß seine Daten in der Flirt-Community, bestehen aus Girlflirt sowie Vertragspartnern von Girlflirt, zum Zwecke der Kommunikation unter den Mitgliedern registriert werden. Diesbezüglich wird klargestellt, daß keine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte oder an ein Drittes Unternehmen erfolgt.

§ 5 Beendigung der Mitgliedschaft Sowohl das Mitglied als auch Girlflirt kann die Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist aus jedem Grund und ohne Erläuterung beenden. Bei einer Verletzung einer Regelung in dieser Vereinbarung behält sich Girlflirt das Recht vor, die Mitgliedschaft sofort zu beenden.

§ 6 Haftungsbeschränkung Girlflirt übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Verwendung ihrer Kommunikationsplattform bei Interessenten, Eintragenden oder Dritten entstehen. Girlflirt übernimmt auch keine Haftung, falls ihre Kommunikationsplattform durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen oder von außen kommende Beeinträchtigungen der Strukturen unterbrochen, in seiner Funktion beeinträchtigt oder zerstört wird. Girlflirt schließt jegliche Gewährleistung für die Funktionalität der Kommunikationsplattform aus und macht keine Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Geeignetheit, Verläßlichkeit, Pünktlichkeit oder Genauigkeit der darin eingestellten Informationen. Girlflirt haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Girlflirt-Mitgliedern (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank von Girlflirt). Girlflirt haftet auch nicht dafür, daß Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen mißbraucht werden. Soweit nachstehend nicht etwas anderes bestimmt ist, haftet Girlflirt nicht für den Ersatz von Schäden (gleich aus welchem Grund), die sich aus der Benutzung von Girlflirt oder aus der Nichtbenutzbarkeit von Girlflirt ergeben.

§ 7 Paßwort und Sicherheit Jedes Mitglied von Girlflirt kann die Dienste von Girlflirt nur mit einem Passwort uneingeschränkt nutzen. Der Benutzer muß sicherstellen, daß Paßwort und Account keinem Dritten zugänglich gemacht werden und trägt für alle Handlungen, die unter Verwendung seines Paßwortes oder seines Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung. Jedes Mitglied ist verpflichtet, Girlflirt unverzüglich über jede mißbräuchliche Benutzung seines Paßwortes oder Accounts sowie über jegliche sonstige Verletzung von Sicherheitsvorschriften zu unterrichten. Der Benutzer muß auch sicherstellen, daß er nach jeder Nutzung seinen Account verläßt. Girlflirt schließt für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nichterfüllung der Verpflichtungen in diesem Abschnitt ergeben, jegliche Haftung aus.

§ 8 Unberechtigte Kenntnisname durch Dritte Dem Mitglied ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg des Internets die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt das Mitglied bewußt in Kauf.

§ 9 Haftungsfreistellung Jedes Mitglied verpflichtet sich, Girlflirt von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Pflichtenverletzungen von Benutzern oder Mitgliedern oder wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Mitglieder, wegen der Verletzung von Immaterialgüter oder sonstigen Rechten ergeben, freizustellen. Die Girlflirt diesbezüglich entstehenden Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten gehen zu Lasten des Mitgliedes, welches die Pflichtverletzung begangen hat.

§ 10 Links Innerhalb der Kommunikationsplattform "Girlflirt.de" befinden sich Links zu anderen Webseiten ("Sites"). Da Girlflirt über keinerlei Kontrollmöglichkeit in Bezug auf solche Sites und Quellen verfügt, ist Girlflirt für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar, macht sich Inhalte, die auf oder über solche Sites oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus. Girlflirt distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser Links. Girlflirt kann daher weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich gemacht werden, die aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung eines Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über solche externen Sites oder Quellen bezogen wurden.

§ 11 Gerichtsstand/Schlussbestimmungen Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesen Bedingungen ist Düsseldorf. Sollten Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des ursprünglichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.